Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Computeranwendung und Integration in Konstruktion und Planung (C.I.K.)
| Gereon Deppe

C.I.K. Teilnahme an dem Solid Freeform Fabrication Symposium in Austin

Vom 6. bis 9. August 2017 fand das 28. Solid Freeform Fabrication Symposium (SFF) in Austin, Texas statt. Die SFF ist eine der wichtigsten internationalen Konferenzen im Bereich der additiven Fertigung. Die besondere Bedeutung wird auch durch die knapp 700 Teilnehmer der SFF unterstrichen. Die Konferenz ermöglicht Forschern weltweit die Möglichkeit, ihre Forschungsergebnisse zu präsentieren und mit internationalen Experten zu diskutieren.
So lassen sich wertvolle Erkenntnisse und Ansätze für die eigenen Forschungsvorhaben gewinnen. Gemeinsam mit einigen Kollegen des DMRC sind so auch verschiedene Themen aus Paderborn vorgestellt worden. Die C.I.K. Beiträge waren dabei die folgenden:

- Integrating AM into Existing Companies: Selection of Existing Parts for Increase of Acceptance (Anne Kruse)
- Ramp-Up-Management in Additive Manufacturing - Technology Integration in existing Business Processes (Johannes Büsching)
- Rational Decision-Making for the Beneficial Application of Additive Manufacturing (Gereon Deppe)
- Computer Aided High Complex Geometry Generation for Product Optimization with Additive Manufacturing (Thomas Reiher)

Die Konferenzveröffentlichungen werden voraussichtlich ab Mitte November auf der Konferenzwebseite verfügbar sein:
http://sffsymposium.engr.utexas.edu/archive

Die Universität der Informationsgesellschaft