Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Computeranwendung und Integration in Konstruktion und Planung (C.I.K.)
| Gereon Deppe

Einladung zum iBUS-Workshop: INNOVATIONS IN TOY INDUSTRY: DESIGN YOUR PLAY

Erfahren Sie 3D-Druck und Innovationen am DMRC in Paderborn: Werden Sie Teil des im Rahmen des Horizon2020-Projekts "iBUS - Integrated business model for customer driven custom product supply chains".

Am 19.09.2017 veranstalten wir aus unserem EU-H2020-Projekt iBUS heraus einen Workshop und möchten Sie herzlich einladen. Nach kurzer Vorstellung der Projektinhalte und -ziele werden Themen wie die Additive Fertigung aka. 3D-Druck, rechtliche Aspekte sowie die kundenindividuelle Gestaltung thematisiert.

Im Projekt iBUS steht vorrangig die Spielwarenindustrie im Fokus und somit eine Menge an Spielzeugen, also etwas, das jeden irgendwann schon einmal interessiert hat, aktuell interessiert oder sogar noch interessieren wird.

Kommen Sie gern vorbei und werden Sie Teil des iBUS-Projektes: Am 19.09.2017 um 14 Uhr am DMRC in Paderborn, Mersinweg 3: http://H2020ibus.eu/workshop2017

+++Programm+++

14:00 - Begrüßung am DMRC der Universität Paderborn - Prof. Dr.-Ing. Rainer Koch
14:10 - Motivation und Ziele des Projektes iBUS: Platform-Konzept, 3D-Druck, Individualisierung und Spielzeugsicherheit - Con Sheahan
14:40 - Interactive Session: Who is who? Vorstellungsrunde der Teilnehmer
15:10 - 3D-Druck / Additive Fertigungsverfahren: Was kommt nach dem Hype? Der Weg zur wirtschaftlichen Anwendung - Christian Lindemann

15:30 - NETWORKING COFFEE

16:00 - Rechtliche Aspekte der Additiven Fertigungsverfahren: Chancen und Risiken des 3D-Drucks aus rechtlicher Perspektive - Prof. Dr. Stefan Müller
16:20 - Sicherheit von Spielzeugen: Wie wirken sich 3D-Druck und die Individualisierung aus? - Suny Martinez
16:40 - Marktanalyse: Bedarf an individualisierten Spielzeugen in der EU: Was wird nachgefragt? Wie hoch ist die Zahlungsbereitschaft? - Dermot McInerney
17:00 - Interactive Session: iBUS - Auch ein Modell für Ihre Produkte und Anforderungen?

17:30 - NETWORKING COFFEE

18:00 - PROTIQ - Erfahrungen aus der industriellen Praxis: Additive Fertigung und Rapid Tooling im Ensatz - Johannes Lohn
18:30 - Optional: Führung durch das DMRC 3D-Druck Labor

Alle Informationen finden Sie auch kurz und kompakt hier: Workshop-Infos

Ansprechpartner

Ulrich Jahnke

Dipl.-Ing. Ulrich Jahnke

Computeranwendung und Integration in Konstruktion und Planung
Quality Management, Intellectual Property Rights and Prevention of Product Piracy

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft