Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Computeranwendung und Integration in Konstruktion und Planung (C.I.K.)
|

Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutz e.V. (vfdb) zeichnet Dr.-Ing. Jens Pottebaum mit dem Excellence Award aus

Die Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutz e.V. (vfdb) bündelt Interessen von Feuerwehr-Führungskräften und schafft eine Plattform für den Austausch im föderalen Systems der Gefahrenabwehr in Deutschland. Erkenntnisse aus Einsätzen werden ebenso diskutiert wie die Anwendung von organisatorischen Konzepten und technischen Hilfsmitteln. Auf dieser Grundlage veröffentlicht die vfdb Richtlinien, die zu einer einheitlichen Handhabung von Prozessen führen. Die vfdb ist auch als Partner für die Sicherheitsforschung aktiv und versucht, deutschen Feuerwehren Erkenntnisse aus der wissenschaftlichen Forschung übergreifend zugänglich zu machen. Die Arbeiten und Initiativen von Herrn Dr.-Ing. Jens Pottebaum wurden nun auf der 63. Jahresfachtagung der vfdb in Stuttgart besonders hervorgehoben und mit dem ‚Excellence Award‘ ausgezeichnet. „Die Auszeichnung ist für mich etwas ganz besonderes, weil sie von einer der wichtigsten deutschen Organisationen kommt, für die die Sicherheitsforschung einen Nutzen haben soll“, hebt Pottebaum hervor. Mit Hilfe neuer Informationstechnologien erforscht er Möglichkeiten, Informationsflüsse im Einsatz und in der arbeitsbezogenen Gestaltung von Lerninhalten zu verbessern. Hervorgehoben wurden die Ergebnisse seiner Dissertation, die er 2011 mit Auszeichnung abgeschlossen hat und in der er mit Hilfe semantischer Technologien und organisatorischer Konzepte neue Möglichkeiten der Unterstützung von Feuerwehr-Führungskräften mit relevanten Informationen geschaffen hat. Dr.-Ing. Jens Pottebaum forscht in der Fakultät Maschinenbau in den Fachgruppen von Prof. Dr.-Ing. Rainer Koch (C.I.K., ausgezeichnet mit dem ‚Safety made in Germany‘-Siegel der vfdb e.V.) und Prof. Dr.-Ing. Iris Gräßler (Heinz Nixdorf Institut, Produktentstehung).

Die Universität der Informationsgesellschaft