Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Computeranwendung und Integration in Konstruktion und Planung (C.I.K.)
| Gereon Deppe

6. Projekttreffen durch Avantys und der Universität Paderborn veranstaltet

Das Projekt RepAIR hat nach zwei Jahren der Zusammenarbeit den Fortschritt im Rahmen eines regulären Projekttreffens bewertet. Vom 29. Juni bis zum 1. Juli trafen sich alle Konsortialpartner in Paderborn um die Errungenschaften zu diskutieren und um sich auf das finale Projektjahr vorzubereiten. Das Treffen fokussierte sich hauptsächlich auf den technologischen Kern von RepAIR: Verbesserungen bei der stückzahlgetriebenen Reparatur mittels selektiven Laserschmelzen (SLM) und dem 5-Achs-Metalldirektauftrags-Demonstrator bilden signifikante Fortschritte in der Softwareintegration und Automatisierung. Das Konsortium wird diese Ergebnisse, integriert in die gesamte Reparatur- und Wartungskette, bei verschiedenen Veranstaltungen im Herbst 2015 vorstellen.

Die Universität der Informationsgesellschaft